Holen Sie sich ein kostenloses Angebot
  • Segelboote und Yachten
    Mit oder ohne Besatzung
  • Kabinenkreuzfahrten
    Meere & Flüsse
  • Hausboote
    Flüsse & Kanäle
  • Boote
    für 1 Tag

Bitte geben Sie ein Ziel an, um die Suche zu starten.

Enrique an Bord der Dufour 430

10-tägige Segeltour in Griechenland von Lefkas aus

Laura Accaultlinkedin Laura Accault

Redakteurin für das Magazin Filovent. "Ein Sonnenuntergang an Bord eines Segelschiffs - das ist meine Definition von Glück. Der Beitritt zu Filovent hat es mir ermöglicht, meine Leidenschaft für das Reisen und das Meer miteinander zu verbinden."

Im April segelten Enrique und seine Familie 10 Tage lang auf einem Segelboot in Griechenland. Rückblick auf ihre Erfahrungen auf einer Dufour 430 GL ab Lefkas.

  1. Ein Segeltörn mit der Familie auf den Ionischen Inseln
  2. 10-tägige Segeltour von Lefkas aus

Ein Segeltörn mit der Familie auf den Ionischen Inseln

Es ist nicht das erste Mal, dass Enrique das Steuer übernimmt! Er hat bereits zahlreiche Segelreisen hinter sich und genießt es, in Griechenland zu segeln, ein Land, das er gut kennt, da er die meiste Zeit des Jahres dort lebt.

Im Kreise der Familie absolvierte Enrique seine 10-tägige Reiseroute von Lefkas aus. Sie waren nämlich zu siebt an Bord und hatten vor allem kleine Kinder dabei. Sie hatten kein vordefiniertes Programm, was ihnen erlaubte, ziemlich flexibel zu sein. Ihre Route war auch vom Wetter abhängig. Sie hätten gerne die Inseln Paxos und Antipaxos angesteuert, aber der Wind ließ es nicht zu.

Außerdem bevorzugte Enrique eher die Übernachtungen im Hafen als die vor Anker liegenden : “Wir wollten vom Boot runter und spazieren gehen, besonders die Kinder !”

Dennoch segelte die Crew jeden Tag, wobei sie manchmal bis zu 10 Stunden am Tag unterwegs war!

Crew an Bord der Dufour 430 GL
Enrique und Iryna an Bord ihrer Dufour 430 GL (Quelle: Enrique)

Die Dufour 430 GL

Für ihre Navigation entschied sich Enrique für eine Dufour 430 GL von 2021, ein geräumiges und angenehmes Einrumpfboot. Es verfügt über vier Kabinen und einen großen Wohnbereich. Auch der Außenbereich ist gut optimiert und ermöglichte es ihnen, das schöne Wetter und ihre Segeltour im Ionischen Meer zu genießen! 

Dufour 430 GL
Dufour 430 GL (Quelle: Fotos von Enrique und dem Hersteller)

10-tägige Segelroute von Lefkas aus

TAG 1 : Lefkas → Nidri (10 Seemeilen - 1 Stunde Fahrt)

TAG 2 : Nidri → Desimi (5 Seemeilen - 30 Minuten Fahrt)

TAG 3 : Desimi → Frikes, Ithaca (15 Seemeilen - 1 Stunde 30 Minuten)

TAG 4 : Frikes → Vathy (10 Seemeilen - 1 Stunde Fahrt)

TAG 5 & 6 : Vathy → Preveza (45 Seemeilen - 7 Stunden Fahrt)

TAG 7 : Preveza → Lefkimmi (45 Seemeilen - 7 Stunden Fahrt)

TAG 8 : Lefkimmi → Parga (15 Seemeilen - 1 Stunde 30 Minuten)

TAG 9 : Parga → Lefkas (30 Seemeilen - 3 Stunden 30 Minuten)

10-tägige Segelroute ab Lefkas
Enriques Segelroute von Lefkas aus (klickbare Karte)

TAG 1 : Lefkas → Nidri (10 Seemeilen - 1 Stunde Fahrt)

Nach einer ersten Nacht im Yachthafen von Lefkada machten Enrique und seine Familie die Leinen los und fuhren nach Nidri, an der Ostküste der Insel. In dieser kleinen Küstenstadt verbrachte die Familie den Tag und die Nacht. Enrique erklärt uns, dass er die Übernachtungen im Hafen bevorzugt hat, vor allem, um mit den Kindern Aktivitäten an Land zu unternehmen.

Hier sind einige Empfehlungen für Etablissements und Aktivitäten vor Ort :

The Barrel wenn Sie ein gutes Meeresfrüchte-Restaurant suchen;

Die Wasserfälle von Nidri zu Fuß erreichbar nach einer Wanderung von etwa 2 Stunden;

Nidri-Lagune
Die Lagune von Nidri (Quelle: Adobe Stock)

TAG 2 : Nidri → Desimi (5 Seemeilen - 30 Minuten Fahrt)

Am nächsten Tag ging es weiter nach Desimi, nur wenige Meilen von Nidri entfernt. Sie ankerten in der Bucht, in der das Ankern erlaubt ist! Das Wasser ist dort sehr klar und der Ort schön mit einem tollen Strand und einigen Restaurants.

Strand und Golf von Desimi
Luftaufnahme des Strandes und der Bucht von Desimi (Quelle: Adobe Stock)

TAG 3 : Desimi → Frikes, Ithaca (15 Seemeilen - 1 Stunde 30 Minuten)

An ihrem dritten Tag reiste die Familie nach Frikes, einem kleinen Hafen und hübschen, recht ruhigen Dorf mit einigen Restaurants. Sobald man angelegt hat, kann man spazieren gehen und die Strände in der Nähe des Hafens genießen.

Frikes-Bucht auf der Insel Ithaca
Frikes Bay auf Ithaca Island (Quelle: Adobe Stock)

TAG 4 : Frikes → Vathy (10 Seemeilen - 1 Stunde Fahrt)

Etwas weiter südlich von Ithaca Island beschloss Enrique, nach Vathy weiterzufahren. Diese Stadt ist die größte der Insel und hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. “Wir konnten die Feierlichkeiten des orthodoxen Osterfestes beobachten!”

Panoramablick von Vathy auf die Insel Ithaca
Panoramablick auf Vathy auf der Insel Ithaca (Quelle: Adobe Stock)

TAG 5 & 6 : Vathy → Preveza (45 Seemeilen - 7 Stunden Fahrt)

Nachdem er die Nacht in Vathy verbracht hatte, lichtete Enrique den Anker in Richtung Preveza, weiter nördlich von Lefkada. Dies war die längste Fahrt ihrer Reise, die fast sieben Stunden dauerte. Nach ihrer Ankunft verbrachten sie zwei Nächte im Yachthafen von Preveza, der über 300 Liegeplätze für Schiffe bis zu 35 Metern Länge und einem Tiefgang von bis zu 4 Metern verfügt. Darüber hinaus bietet der Hafen eine Vielzahl von Dienstleistungen und Einrichtungen. Man kann seinen Liegeplatz direkt auf Navily buchen.

TAG 7 : Preveza → Lefkimmi (45 Seemeilen - 6 Stunden Fahrt)

Nach Preveza segelte die Familie weiter in Richtung der Insel Korfu zum Ankerplatz von Lefkimmi, im Süden der Insel. Sie ist eine der größten Städte auf der Insel Korfu.

TAG 8 : Lefkimmi → Parga (15 Seemeilen - 1 Stunde 30 Minuten)

Bevor die Familie für ihre letzte Nacht nach Lefkada zurückkehrte, machte sie noch einen Halt in Parga, das einige Seemeilen unterhalb von Korfu liegt. Als ehemaliges Fischerdorf ist es sehr angenehm, hier spazieren zu gehen. Der Hafen wird am Abend mit seinen vielen Bars und Restaurants belebt.

Hier sind einige Empfehlungen für Etablissements:

Med Parga um einen Drink oder ein Abendessen zu genießen und dabei den Blick auf das Meer und einen schönen Sonnenuntergang zu erleben;

Sakis um griechische Spezialitäten zu probieren;

Gyros Bank um die besten Souvlaki und Gyros der Stadt zu essen;

Avocado Cocktail Bar wenn Sie ein Rooftop mit Panoramablick auf ganz Parga suchen.

Panoramablick auf die Stadt Parga
Panoramablick auf die Stadt Parga (Quelle: Adobe Stock)

TAG 9 & 10 : Parga → Lefkas (30 Seemeilen - 3 Stunden 30 Minuten)

Nach einer angenehmen Segeltour mit der Familie nahm Enrique Kurs auf Lefkada um dort ihre letzte Nacht vor der geplanten Ankunft an Land zu verbringen.

Hier sind einige Empfehlungen für Etablissements :

Sonnenuntergang über dem Hafen von Lefkas
Sonnenuntergang am Hafen von Lefkas, dem Start- und Zielpunkt der Familie (Quelle: Adobe Stock)

Danksagungen

Ich danke Enrique herzlich für sein Feedback! An die gesamte Crew: Vielen Dank für die Zusendung der Fotos, die es uns ermöglichen, einige Erinnerungen an euren Segeltörn mit euch zu teilen!

Benötigen Sie einen Ratschlag?
Felix Experte für Ihre Reisen
Der Vorname ist erforderlich
Der Name wird benötigt
Die E-Mail-Adresse ist erforderlich
Die Telefonnummer ist erforderlich
Mit Felix Experte für Ihre Reisen

Melden Sie sich an, um Ihre persönlichen Reiseangebote zu erhalten

Ungültige E-Mail-Adresse
Passwort vergessen? Passwort muss mindestens 8 Zeichen enthalten Ungültige E-Mail-Adresse oder ungültiges Passwort Wir haben ein technisches Problem, bitte versuchen Sie es später noch einmal