Sie möchten ein Boot mieten, aber kein Risiko eingehen: Wählen Sie ein FiloSafe Boot mit 100% Rückerstattungsgarantie

Boot
Mieten
Italien

Filovent finde ein tolles Boot für Sie

Suchen Sie ein Rat?

Victor, ihr Expert für Kreuzfahrten

Ich möchte E-Mails von Filovent erhalten und mein Kundenkonto einrichten
Italien : WELCHER BOOTTYP GEFALLEN SIE?
Erdecken Sie unseren Abfahrtbasen

Italien - unsere ratschläge für ihre bootsreise


 

Italiens Segelreviere
Italiens Segelreviere (anklickbare Karte)

 

Sie möchten Italien mal ganz anders erleben? Mit einer Yachtcharter entdecken Sie Italiens wunderschöne Küstenlandschaft und erkunden Inseln von zeitlosem Charme. Erleben Sie, wie Italien an Bord einer Segelyacht oder eines Katamarans ungeahnten Zauber und berauschenden Flair von Dolce Vita ausstrahlt!

Wenn man von Italien spricht, denkt man meist an Spaziergänge im Schatten jahrtausendealter Kulturdenkmäler, an kurvenreiche Roadtrips entlang der berühmten Serpentinen durch liebliche Täler und über imposante Berge. Eine Yachtcharter in Italien hingegen bietet das einmalige Erlebnis, seine wunderschöne Küstenlandschaft von der Adria im Osten, vom Ionischen Meer im Norden oder dem Tyrrhenischen Meer im Westen aus zu entdecken. Mit einer Segelyacht oder Katamaran können Sie an den 10 schönsten Stränden Italiens ankern und entlang seiner 7 400 Kilometer langen Küste Segelreviere erkunden, die mit faszinierender Geschichte und allerfeinster Gastronomie jeweils ihren ganz eigenen Charme entfalten. Italien gehört definitiv zu den abwechslungsreichsten und einzigartigsten Highlights für einen Charterurlaub.

Die oft gut ausgestatteten Marinas liegen hauptsächlich an der West- und Südküste Italiens, mit einer immer breiteren Auswahl an Booten und Yachten zu sehr erschwinglichen Preisen. Starten Sie ab Neapel zu einem Wochenendtörn oder entlang der Amalfiküste zu einem unvergessen Segelerlebnis in Italien! Werfen Sie auch einen Blick auf die schönsten Dörfer Italiens, die Sie mit dem Boot entdecken können. 

 

Italiens Inseln vom Wasser aus erkunden 

 

Italien ist ein von der Natur gesegnetes Land mit mediterranem Klima, beeindruckenden Berglandschaften und anmutenden Küsten, umgeben vom Tyrrhenischen, Adriatischen und Ionischen Meer, aber auch ein Reiseziel, das mit reicher Kulturgeschichte punktet. Dieses faszinierende Land mit einer Charteryacht zu erfahren ist ein großartiges Erlebnis, zumal das Land einige der schönsten Inseln der Welt zu bieten hat, wie San Pietro im Südwesten Sardiniens, Elba, zwischen Korsika und der Toskana, oder die Inseln Burano und Torcello im Norden der Lagune von Venedig. In Sachen Routenplanung sind Ihnen bei der Wahl an Zwischenstopps so gut wie keine Grenzen gesetzt.

 

Elba
Elba

 

Südlich von Korsika gehört Sardinien genau zu den Gebieten, die man bei jedem Segeltörn im Tyrrhenischen Meer immer wieder gerne neu entdeckt. Herrliche Küsten aus hellen Sandstränden mit türkisfarbenem Wasser laden zum Farniente ein, zum Verweilen an Sardiniens schönsten Ankerplätzen. Besonders empfehlenswert ist es, Ihre Charteryacht ab La Maddalena im Norden Sardiniens oder in Cagliari, ganz im Süden, zu mieten, gerade wenn Sie die Überfahrt nach Sizilien an Bord eines Katamarans planen. Denn die Inselgruppe La Maddalena vor der Nordküste Sardiniens ist definitiv ein kleines Paradies im Herzen des Mittelmeers. Auf Ihrer Reise sollten Sie ebenfalls Sardiniens typische Dörfer auf keinen Fall verpassen, aber auch die weniger bekannten Inseln Sardiniens auf Ihre To-Do-Liste setzten.

Wenn Sie Ihre Segelyacht auf den Äolischen Inseln chartern, können Sie von den charmanten Häfen Milazzo und Portorosa aus die Liparischen Inseln ansteuern. Die Hauptinsel des Archipels bietet einen wahrhaft spektakulären Anblick mit ihrer Akropolis und der wunderschönen Kathedrale der Erzdiözese Messina-Lipari-Santa Lucia del Mela. Für Geschichtsinteressierte bietet ein Halt auf Lipari die Gelegenheit, das archäologische Museum zu besuchen, das unter anderem faszinierende Fundstücke aus dem frühen 4. Jahrtausend v. Chr. zeigt.

 

Ischia
Ischia

 

Yachtcharter in Italien: Faszination Segeln!

 

Aber Italien, das ist natürlich auch Sizilien, mit ihren feurigen Landschaften, die vom höchsten Vulkan Europas, dem 3 340 m hohen Ätna, beherrscht werden. Die Hauptstadt Palermo ist reich an architektonischen Schätzen wie zum Beispiel die Kathedrale, das Kloster von Monreale, der Normannenpalast und das Teatro Massimo, das drittgrößte Opernhaus Europas. An Bord Ihrer Segelyachtcharter erobern Sie tatsächlich die schönsten Strände Siziliens. Auch die Stadt Neapel ist ein spannender Anlaufpunkt für Touristen. Die wunderschöne Bucht bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Inseln Capri und Ischia anzulaufen. Sie können Ihre Yachtcharter in Italien aber auch bis zu den Pontinischen Inseln planen, einem Inselarchipel vulkanischen Ursprungs, 30 Kilometer vor der Küste der italienischen Halbinsel gelegen.

Die adriatische Küste Italiens ist ebenfalls reich an atemberaubenden Sehenswürdigkeiten. Venedig, die Ewige, ist nach wie vor eine Hochburg der Romantik und der Schifffahrt. Neben den Herzstücken der Stadt, dem berühmten Markusplatz und seinem Dom, gilt es aber auch, die zahlreichen Inseln der Lagune zu erfahren. Mazzorbo, San Servolo, Murano und San Giorgio Maggiore gehören zu den Perlen eines jeden Segeltörns. Etwas weiter südlich liegt der Badeort Rimini. Mit seinen zahlreichen Vergnügungs- und Freizeitparks ist Rimini definitiv ein Traumziel für abenteuerlustige Familien und Touristen, die gerne Badespaß mit Partystimmung verbinden.

 

Die Spezialisten beraten Sie mit Ernsthaftigkeit, Reaktionsfähigkeit und Transparenz

Inès
Margaux
Victor
Jean
Lucie
Angelica

Kundenbewertungen nach der Buchung des Bootes

Sie sprechen über uns...