ATTRAKTIVE PREISE

Profitieren Sie von unseren Rabatten auf zahlreiche Boote - bester Preis garantiert !

KUNDENBEWERTUNGEN

Seit 20 Jahren mehr als 17000 Bewertungen, die von unseren Kunden hintergelassen wurden !

FÜR SIE DA

Wir betreuen Sie vor, während und nach Ihrer Fahrt

Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da
Schicken Sie Ihre Anfrage und Sie bekommen ein Angebot
Sizilien und die liparischen Inseln
Quel est votre style de bateau ?

Sizilien und die liparischen Inseln - unsere ratschläge für ihre bootsreise


Aufgrund ihrer dreieckigen Form einst Trinakria (Insel mit drei Spitzen) genannt, liegt der Ursprung Siziliens mehr als 600 000 Jahre zurück. Zu jener Zeit wurde sie, durch heftige Erdbeben, von der italienischen Halbinsel getrennt.

Mit einer Fläche von 27 700 km2 und ihren Satelliteninseln, ist sie die größte Insel des Mittelmeerraums und zählt etwa 1 000 km Küstenstreifen. Sizilien ist eine autonome Region mit der Hauptstadt Palermo.
Die Insel wird im Osten durch zwei große Vulkanformationen geprägt, den Ätna im Norden und die Monti Iblei im Süden. Der Änta ist, mit einer Höhe von 3 330 m, der einzige und größte noch aktive Vulkan Europas. Er sorgt regelmäßig für Schlagzeilen und ist die geologische Hauptattraktion Siziliens. 
Die ihn umgebende Landschaft ist etwas ganz Besonderes, denn hier liegt sieben Monate im Jahr Schnee.

Die bewaldeten Regionen mit ihren riesigen Naturparks (wie der des Ätna) stehen in Kontrast zu den trockenen Kalksteinfelsen und den wüstenartigen Hochebenen im Süden und Westen.
Drei Inselgruppen umgeben Sizilien: die Äolischen Inseln, die Ägadischen- und Pelagischen Inseln, die jede für sich eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten aufweist.