Home Unsere Zielorte Tschechien Prag
ATTRAKTIVE PREISE

Profitieren Sie von unseren Rabatten auf zahlreiche Boote - bester Preis garantiert !

KUNDENBEWERTUNGEN

Seit 20 Jahren mehr als 17000 Bewertungen, die von unseren Kunden hintergelassen wurden !

FÜR SIE DA

Wir betreuen Sie vor, während und nach Ihrer Fahrt

Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da
Schicken Sie Ihre Anfrage und Sie bekommen ein Angebot
Prag
Quel est votre style de bateau ?

Prag - unsere ratschläge für ihre bootsreise


Mit dem Hausboot durch Prag – eine der schönsten und romantischsten Städte mit einem historischen Zentrum und einem tollen Ausblick auf die Prager Burg von Ihrem Hausboot aus. Während der Fahrt auf den Flüssen Vltava und Labe gibt es tiefe Schiffsschleusen und interessante Staudämme, sowie beeindruckende Schlösser und Ruinen zu erkunden.

 

Das wird Ihnen gefallen

 

  • das reiche Kulturerbe Prags
  • die Vielzahl an Schlössern, ob intakt oder verfallen
  • der schöne Slapy-Stausee
  • die slawische Gastronomie, die viele Überraschungen bereit hält
  • die Weinfelder

 

Weitere Informationen

 

Prag (tschechisch Praha) ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Sie ist zugleich eine der vierzehn Regionen des Landes und die Hauptstadt der Verwaltungsregion Mittelböhmen sowie der historischen Region Böhmen. Prag befindet sich im Herzen Mitteleuropas und wird von der Moldau durchquert. Die Stadt fungierte als ehemalige Hauptstadt des Königreich Böhmens, des Heiligen Römischen Reiches sowie der Tschechoslowakei (ěSR, ěSSR und schlieÀlich ěSFR).

Ein architektonisches Merkmal der Stadt sind die tausend Glockentürme, die auf wundersame Weise der Zerstörung des Zweiten Weltkriegs entkamen. So findet man heutzutage eine vielfàltige Mischung aus pràromanischen, romanischen, gotischen sowie barocken Architekturstilen; aber auch das Rokoko, der Jugendstil und der Kubismus haben ihre Spuren in der Hauptstadt hinterlassen.

Im Jahre 1968 haben der Prager Frühling und die Niederschlagung des "Sozialismus mit menschlichem Antlitz", durch die Truppen der UdSSR und des Warschauer Paktes, sowohl die Prager Bevölkerung, als auch die Kultur der 1960er bis 1980er Jahre stark gepràgt. Seit 1992 gehört die historische Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO.