Home Unsere Zielorte Panama Perleninseln
ATTRAKTIVE PREISE

Profitieren Sie von unseren Rabatten auf zahlreiche Boote - bester Preis garantiert !

KUNDENBEWERTUNGEN

Seit 20 Jahren mehr als 17000 Bewertungen, die von unseren Kunden hintergelassen wurden !

FÜR SIE DA

Wir betreuen Sie vor, während und nach Ihrer Fahrt

Brauchen Sie einen Rat?

Respekt für die Privatsphäre : Filovent betreibt eine strikte Politik über Respekt für die Vertraulichkeit Ihrer Daten, nach dem Gesetz n° 2018-493 von 10. Juni 2018, in Bezug auf Informatik, Dateien und Freiheiten.

Perleninseln
Welcher Bootstyp passt zu Ihnen?

Perleninseln - unsere ratschläge für ihre bootsreise


Die Pearl Islands (Las Perlas) an der Pazifikküste von Panama und besteht aus mehr als 200 Inseln und Inselchen, ist die gröÀte Insel Isla del Rey.

Es muss die Ausbeutung im sechzehnten Jahrhundert von den Spaniern viele Naturperlen, klein, dass die Indianer wurden in den Austernbànken, die den Meeresboden ausgekleidet Fischerei zu nennen. Die Spanier entdeckten sie durch die Verzierungen von indischen Frauen getragen. Für einige Jahre vor 1530 erreichte die Produktion einen Wert von 800.000 piastres1. Diese Perlen waren die meisten bekannten Europe1. Britischer Pirat John Oxenham lebte dort einige Zeit im Jahre 1576, nach der Àberquerung zu FuÀ und mit dem Kanu die Landenge von Panama.

Der Archipel hat schöne Strànde und Korallen Unterwasserwelt Fonds. Diese Seiten haben mehr Perlen, aber die Gewàsser sind reich an Fischen. Zwischen Juli und September kann man Buckelwale zu sehen. Die Inselgruppe hat zwei Jahreszeiten, trocken, die von Dezember bis April erstreckt, ist der Rest des Jahres sehr nass.

Es ist von einem Inlandsflug zwischen Panama und der Hauptinsel, Isla Contadora, eine 20-Minuten-Flug erreichbar.

Die Bevölkerung ist in den südlichen Inseln des Archipels konzentriert. Die anderen Inseln sind dünn besiedelten Dörfer beschrànkt Pedro Gonzales und Isla del Rey und der Rest der Inseln bleibt Wildnis.